Geld & Investment

Anonyme Kreditkarte – Sinnvoll, aber mit Tücken behaftet

Kreditkarten werden immer beliebter. Obwohl es etwas gedauert hat, bis auch in Deutschland Kreditkarten als allgemeingültiges Zahlungsmittel akzeptiert wurden, sind diese nun in immer mehr Brieftaschen anzutreffen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Kreditkarten-Bezahlmodellen. Von der Prepaidkreditkarte über die Debitkarte bis hin zur echten Kreditkarte mit einem bestimmten Kreditrahmen reicht das Spektrum der Kreditkarten.

Viele Anbieter koppeln zudem an die Kreditkartenverträge noch Extra-Leistungen wie einen Versicherungsschutz oder eine 24-Stundenhotline bei Buchungen Hotels oder anderen Leistungen mit der Kreditkarte. Aufgrund der zunehmenden Angebote im Bereich der Kreditkarten bietet sich immer mehr an, dass es hinsichtlich der Kreditkartenangebote und ihrer Preis-Leistungsverhältnisse eine Vergleichbarkeit gibt. Insbesondere gilt dies für die sogenannte anonyme Kreditkarte.

Anonyme Kreditkarte: Völlige Anonymität beim Bezahlen im Internet gewährleistet

Viele Anbieter werben mit dieser speziellen Form der Kreditkarte um Kunden. Bei der anonymen Kreditkarte handelt es sich um eine Kreditkarte, bei der der Käufer nicht identifiziert werden kann. Dies ist besonders dann als nützlich anzusehen, wenn durch Käufe im Internet die Identität verschleiert werden soll und damit keine Daten preisgegeben werden sollen. Der Nachteil der anonymen Kreditkarten liegt jedoch darin, dass sie keine echten Kreditkartenlimits enthalten, sondern auf dem Prinzip des Prepaidbezahlens beruhen. Zudem ist dem kartenausgebenden Unternehmen die Identität auch in diesem Fall bekannt. Anders verhält es sich jedoch mit dem Online-Händler, der den Kauf abwickelt. Bei dem Kauf einer Downloadsoftware beispielsweise kann die anonyme Kreditkarte nützlich sein. Auf www.kreditkarten-ratgeber.de/anonyme-kreditkarte/wird das Wesen der anonymen Kreditkarte zum Beispiel erläutert. Jedoch bietet es sich immer an, mehrere Meinungen zur anonymen Kreditkarte und zu Kreditkarten insgesamt einzuholen.

Meinungen und Erfahrungen in Internetforen nachlesen

Insbesondere Internetforen bieten hier die Möglichkeit, Meinungen und Erfahrungen über die anonyme Kreditkarte nachlesen zu können. Beispielsweise lassen sich auf der Webseite kreditkarten-forum.de/kreditkarten-vergelich-und-ratgeber/43-anonyme-kreditkarte.html Meinungen und Erfahrungen zur anonymen Kreditkarte im Forum nachlesen. Beispielsweise weist die anonyme Kreditkarte neben dem Vorteil der Anonymität den Nachteil hoher Aufladegebühren sowie die reine virtuelle Verwendung auf. Außerdem lässt sich die anonyme Kreditkarte fast nur bei Online-Händlern im Ausland benutzen. Die Anonymität hat zudem den Nachteil, dass der Inhaber der anonymen Kreditkarte schnell an unseriöse Anbieter gerät. Dennoch weist die anonyme Kreditkarte den Vorteil der absoluten Anonymität auf. Zudem ist weder eine Schufa-Prüfung noch eine sonstige Identitätsfeststellung notwendig.

Bundesregierung plant Änderung des Geldwäschegesetzes

Dies scheint jedoch nicht mehr allzu lange Bestand zu haben. Bisher konnten Käufer anonymer Bezahlsysteme beispielsweise Gutscheine an der Tankstelle erwerben und durch Eingabe einer Pin-Nummer im Internet damit anonym bezahlen. Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, sollen Käufer zukünftig am Kiosk oder in der Tankstelle beim Kauf von anonymen Kreditkarten auf Prepaidbasis ihre Daten hinterlegen. Grundlage hierfür ist eine geplante Verschärfung des Geldwäschegesetzes. Das Kuriose dabei ist allerdings, dass es sich dabei um Beträge im Bereich von wenigen Euro Beträgen handelt. Demgegenüber will die Bundesregierung jedoch Transaktionen in die Schweiz auch künftig gnädig ahnden. Es scheint, als wolle die Bundesregierung mit der Maßnahme in Wirklichkeit eher das Urheberrecht im Internet auf die Agenda setzen , denn die Geldwäsche in den Fokus nehmen. Auf www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/geldwaeschegesetz-anonymes-zahlen-in-gefahr/5758774.html wird zum Beispiel ausführlich auf diesen Themenkomplex eingegangen.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.