Lifestyle

Aretha Franklin: Soul-Legende gibt mit 69 Verlobung bekannt

Die Soul-Legende Aretha Franklin hat mit 69 Jahren noch mal das Glück gefunden, die „First Lady of Soul“ (wie sie auch genannt wird) gab bekannt, das sie sich mit ihrem langjährigen Lebenspartner William „Willie“ Wilkerson verlobt hätte. Demnach planen die Turteltauben für 2012 eine Hochzeit an einem Strand in Miami/USA. „Wir gucken für einen Termin im Juni oder im Juli, und nein, ich bin nicht schwanger.“, ließ die berühmte Soul-Sängerin verkünden.

Anfang 2011 war das kein gutes Jahr für Franklin, sie litt an einer Krankheit, welche genau wurde geheim gehalten. Doch schon im März gab die First Lady ein Konzert auf ihrer eigenen Geburtstagsparty. Dennoch ist sie von der Krankheit geeichnet, sie verlor über 38 Kilogramm Körpergewicht. Die „Queen of Soul“ (wie sie auch genannt wird) war schon zuvor zwei mal verheiratet.

Aretha Franklin kam 1944 in Memphis/ Tennessee (der Soul-Metropole sozusagen) auf die Welt, über ihren Vater, einem Baptistenprediger, gelang sie an die Musik, sie sang im Kirchenchor mit. Schon im Alter von 14 Jahren nahm sie ihre erste Platte auf. Zwei Jahre später nahm sie eine Pop-Platte auf, der Durchbruch gelang ihr allerdings 1967, mit dem Single „I never loved a man“. Große Erfolge feierte sie Ende der 60er, ihr Song „Respect“ ist bis zum heutigen Tag ein Gassenhauer. Mehrere Duette förderten ihre Popularität, so auch der Song „Sisters are doing it for themselves“ zusammen mit Annie Lennox. Aktuell hat die „Queen of Soul“ die Platte „A Woman Falling Out Of Love“ auf ihrem eigenen Label (Aretha´s Records) veröffentlicht.

Die Soul-Legende wurde in der Vergangenheit mit Auszeichnungen überhäuft, sie gewann 20 Grammys (davon zwei Ehrengrammys), landete über 20 Nummer1 Hits in den amerikanischen Billboards, war die erste weibliche Künstlerin, die in die „Rock  and Roll Hall of Fame“ aufgenommen wurde (1987) usw. Aktuell ist sie gar als Diva in einem Spot für Snickers-Schokoriegel zu sehen. Bleibt ihr und ihrem Lebensgefährten zu wünschen, dass sie ihr Glück finden, Aretha Franklin hat es allemal verdient.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.