Geld & Investment

Binäre Optionen als Chance

Unter einer binären Optionen wird ein Finanzderivat verstanden, welches von herkömmlichen Optionen hinsichtlich der Handelsart abgeleitet wird. Es eine binäre Option, wird als binär bezeichnen, weil sie auch als digitale Option verstanden wird.

Da der Binärcode die Sprache des Computers darstellt, erschließt sich der Wortsinn der binären Option. Bei der binären Option lassen sich hohe Gewinne aber auch hohe Verluste erzielen. Hierbei können grundsätzlich zwei Ereignisse eintreten. Wenn bei der zuvor festgelegten Option das festgelegte Ereignis eintritt, erhält der Käufer einen zuvor bestimmten Betrag. Tritt das Ereignis jedoch nicht ein, verfällt die Option und der Käufer geht leer aus. Die Basiswerte der binären Optionen stellen Aktien, Rohstoffe und auch Indizes dar.

Handel mit Optionen ist vielfältig

Bei den binären Optionen kann entweder auf einen steigenden Kurs oder auf einen fallenden Kurs gesetzt werden. Seit dem Jahr 2008 ist der Handel mit binären Optionen möglich. Es gibt die Möglichkeit binäre Optionen nach einer US-amerikanischen und einer europäischen Version zu handeln.

Einerseits gibt es die „Cash-or-Nothing-Option“, die am Ende der Laufzeit der Option den vorher bestimmten Zahlbetrag gewährt. Die „Asset-or-Nothing-Option“ hingegen zahlt den Preis des jeweiligen Basiswertes aus. Die amerikanische Handelsvariante unterscheidet sich von der europäischen Handelsvariante dadurch, dass bei der amerikanischen Version das zuvor festgelegte Ereignis noch während der Laufzeit der Option eintreten muss, während es bei der europäischen Variante erst zum Laufzeitende eintreten muss.

Online-Broker bieten Handel mit binären Optionen an

Zahlreiche Anbieter, welche als Online-Broker fungieren, bieten auch binäre Optionen an. Unter anderem lassen sich binäre Optionen auch auf der Handelsplattform iOption auf Binary Brokers 24 sehr schön handeln. Zahlreiche Wahlmöglichkeiten des Kunden ermöglichen neben einem Willkommensbonus und einer niedrigen Mindesteinzahlungen hohe Renditemöglichkeiten, die zwischen 70 und 400 Prozent liegen können. Es lassen sich unter anderem binäre „Call- und Put-Optionen“ handeln. Allerdings gibt es auch besondere Handelsmöglichkeiten wie die „60-Sekunden-Optionen“. Zudem sind weitere Varianten möglich. Die Handelsplattform iOption bietet unter anderem die Möglichkeit, 24 Stunden am Tag binäre Optionen zu handeln.

iOption: Kein Softwaredownload notwendig

Der Zugang ist über jeden internetfähigen Browser möglich. So lässt sich der Handel mit dem stationären Desktop-PC ebenso durchführen, wie mit dem Notebook, dem Tablet oder dem Smartphone. Da die Handelsplattform iOption rein internetbasiert ist, entfällt eine Installation etwaiger Spezialsoftware. Der Handel läuft in Echtzeit ab und bietet neben einem hohen Sicherheitsstandard auch zahlreiche Übersichtsmöglichkeiten.

Die Kundenbetreuung bei iOption erfolgt in aller Regel durch persönliche Ansprechpartner. So lässt sich der Trading Account Manager nahezu jederzeit erreichen. Das Support-Team ist ebenfalls über zahlreiche mediale Möglichkeiten erreichbar. Trainingseinheiten und weitere Möglichkeiten den Handel mit Optionen zu erlernen, ermöglichen den Einstieg bei iOption sehr leicht. Die Ersteinzahlung ist auf dem „Starter-Konto“ bereits ab 250 Euro möglich.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.