Lifestyle

Brad Pitt: Neuer Zombiefilm wird abgedreht

Schauspieler Brad Pitt wagt sich in neue Gefilden, nun dreht der Hollywood-Beau einen Zombiefilm, dessen rechte er schon seit längerer Zeit besitzt. World War Z wird der neue Streifen heißen, die Dreharbeiten haben nun in Schottland, genauer in Glasgow, angefangen. Der Film spielt in einer post-apokalyptischen Welt, in der überlebende Menschen gegen Zombies kämpfen müssen. Obwohl der Film anfangs in Glasgow gedreht wird, ist das Szenario in Philadelphia angesiedelt.

An den Massenszenen sind bis zu 1200 Statisten beteiligt, diese wurden in den vergangenen zwei Wochen in Glasgow gesucht. Der Film geht auf das Buch von Max Brooks zurück, in seinem Buch aus dem Jahr 2006 kämpfen die letzten Menschen im Krieg gegen Zombies. Brooks (u.A. Autor für die beliebte Saturday Night Life-Show) hatte zuvor einen humoristischen Ratgeber herausgegeben, in „Der Zombie Survival Guide“ erklärt Brooks wie man in einer Welt voller Zombies überleben könnte.

Weitere Drehorte befinden sich auf Malta und in Südengland (Cornwall), der Film soll schon nächstes Jahr erscheinen. Eigentlich wollte Brad Pitt seine Karriere als Schauspieler schon 2007 beenden, der bekennende Atheist und Veganer gilt als einer der einflussreichsten Menschen aus Hollywood. Freunde von Zombie-Filmen können sich auf ein Schmankerl mit Pitt freuen.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.