Sport

Bundesliga: Alle Ergebnisse und Tore des 6. Spieltages

Beim sechsten Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Bayern München mit einem 4:0 gegen den FC Schalke 04 seine Meisterschaftsambitionen auch für die laufende Saison unterstrichen. Auch die direkte Konkurrenz aus Dortmund konnte punkten. Allerdings holte Dortmund anders als Bayern nicht drei Punkte, sondern lediglich einen Punkt beim 1. FC Nürnberg. Trotz des Unentschiedens gegen Nürnberg bleibt Dortmund Spitzenreiter.

Bayern erneut mit Meisterschaftsambitionen

Bayern konnte gegen Schalke bereits in der 21. Spielminute durch Bastian Schweinsteiger und in der 22. Spielminute durch Mario Mandzukic mit 2:0 in der ersten Halbzeit in Führung gehen. In der 75. und 84. Spielminute machten die Bayern dann gegen Schalke 04 den Sack zu. Der BVB hingegen verlor gegen Nürnberg zwei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft.

Hannover 96 überzeugend

Im Nordderby gewann Werder Bremen gegen den Hamburger SV mit 2:0. Niels Petersen besorgte für Werder dabei beide Tore. Auch der VfL Wolfsburg konnte punkten. Gegen 1899 Hoffenheim siegten die Wolfsburger mit 2:1. Dabei schoss in der 15. Spielminute Anthony Modeste die Hoffenheimer in Führung. Ivica Olic konnte in der 44. Spielminute ausgleichen. Letztlich schoss ebenfalls Olic in der 48. Spielminute den Siegtreffer für die Wolfsburger. Mit Hannover 96 konnte ein weiterer Nord-Club einen Sieg feiern. Die Hannoveraner gewannen gegen den FC Augsburg mit 2:0. Dabei schoss Paul Verhaegh in der 51. Spielminute die Augsburger durch einen zuvor vom Schiedsrichter gegebenen Handelfmeter in Führung. In der 60. Spielminute konnte dann letztlich Artur Sobiech zum 1:1 ausgleichen. In der 89. Spielminute traf Szabolcs Huzti dann schließlich zum Siegtreffer für Hannover.

Die Bundesliga-Tabelle nach dem 6. Spieltag

Borussia Mönchengladbach spielte bereits am Freitag. Mit einem überzeugenden 4:1 gegen Eintracht Braunschweig gewann die Gladbacher drei wichtige Punkte. Die aktuelle Bundesliga-Tabelle sieht folgendermaßen nach dem sechsten Spieltag aus: Borussia Dortmund führt die Tabelle mit 16 Punkten an. Ebenfalls 16 Punkte verzeichnet der FC Bayern München. Lediglich die schlechtere Tordifferenz verbannt die Bayern derzeit noch auf den zweiten Tabellenplatz.

Bayer Leverkusen ist mit 15 Punkten Dritter, Hannover 96 folgt mit zwölf Punkten auf dem vierten Tabellenrang. Fünfter ist aktuell Borussia Mönchengladbach, sechster der VfL Wolfsburg. Der erste FSV Mainz 05 rangiert auf dem guten Tabellenrang sieben. Der FC Augsburg kann sich auf dem achten Tabellenplatz behaupten. Neunter ist SV Werder Bremen, gefolgt von 1899 Hoffenheim.

Hertha BSC rangiert auf dem elften Tabellenplatz, gefolgt vom FC Schalke 04. Der VfB Stuttgart ist derzeit auf dem 13. Tabellenplatz, gefolgt von Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg. Auf einem Relegationsplatz rangiert derzeit der Hamburger SV, auf den sicheren Abstiegsplätzen befinden sich derzeit Freiburg und Eintracht Braunschweig.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.