Lifestyle

Dame Angela Lansbury – Ehrung zu Neujahr

Über eine Auszeichnung der besonderen Art durfte sich „Mord ist ihr Hobby“-Darstellerin Angela Lansbury freuen.

Die Schauspielerin, die der Welt als Detektivin Jessica Fletcher bestens vertraut ist, erhielt während der Neujahrs-Zeremonien den Titel Dame of the British Empire.

 

Dame Angela Lansbury

Während der Ehrungen zum Neujahr 2014 wurden ein weiteres Mal zahlreiche Personen ausgezeichnet. Zu den mehr als 1.000 Menschen, die es auf die Liste für die erste Auszeichnung im Jahr 2014 geschafft haben, gehört auch Angela Lansbury.

Sie trägt nun offiziell den Titel Dame Commander of the Most Excellent Order of the British Empire (DBE). Die Auszeichnung erhielt sie im Verlauf der Zeremonien zu Neujahr, die jährlich stattfinden. Zuvor trug sie den Titel Commander of the Most Excellent Order of the British Empire (CBE). Dies berichtet unter anderem The Hollywood Reporter.

Die 88-jährige Schauspielerin ist vor allem aus ihrer Rolle der Jessica Fletcher in der TV-Serie „Mord ist ihr Hobby“ bekannt, die mittlerweile Kultstatus hat.

 

The Most Excellent Order of the British

Diese Auszeichnung, die sich Order of the British Empire nennt, geht auf König Georg V. zurück und ist eine der neuesten Ehrungen des britischen Empires, die seit 1917 besteht und in fünf unterschiedliche Kategorien unterteilt ist.

Die unterste Kategorie nennt sich Member of the Most Excellent Order of the British Empire (MBE). Auch die nachfolgend aufgezählten Titel tragen ein „of the Most Excellent Order of the British Empire“ bei sich. Auf Member folgen Officer (OBE) und Commander (CBE). Die beiden höchsten Auszeichnungen sind Knight Commander (KBE) beziehungsweise Dame Commander (DBE) und Knight Grand Cross beziehungsweise Dame Grand Cross (GBE).

Wer einen Titel ab dem Rang Knight / Dame Commander of the British Empire trägt darf sich Sir beziehungsweise Dame nennen. Zweimal jährlich – einmal davon an Neujahr – werden Auszeichnungen der unterschiedlichen Kategorien an britische Staatsbürger vergeben, die sich egal in welcher Sparte der Gesellschaft außerordentlich verdient gemacht haben.

Neben Angela Lansbury tragen unter anderem Helen Mirren, Diana Rigg und Elizabeth Taylor den Titel Dame (DBE).

 

Angela Lansbury – Eine ereignisreiche Karriere

Die 1925 in London geborene Schauspielerin kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken. Diese begann sie mit Filmen wie „Das Haus der Lady Alquist“ in dem sie an der Seite von Ingrid Bergman zu sehen war. Hierfür erhielt sie bereits eine Oscar-Nominierung. Eine zweite brachte ihr der Film „Das Bildnis des Dorian Gray“ ein.

International bekannt wurde sie allerdings mit der Rolle der Autorin und Detektivin Jessica Fletcher in der Kult-TV-Serie „Mord ist ihr Hobby“, die sie sich im Alter von 59 Jahren sicherte.

Sie verkörperte die Figur von 1984 bis 1996, ist aber für zahlreiche weitere Projekte bekannt. Diese brachten ihr ebenso eine dritte Oscar-Nominierung ein und den Titel „Disney-Legende“, die sie im Jahr 1995 für ihre Arbeit mit dem Mega-Konzern erhielt, für den sie zahlreiche Synchronisationen übernahm.

Im November 2013 wurde ihr ehrenhalber der Oscar für ihr Lebenswerk zugesprochen.

 

Mord ist ihr Hobby – Angela Lansbury zum Reboot

Die Serie „Mord ist ihr Hobby“, die im Original den Titel „Murder, She Wrote“ trägt, geriet erst kürzlich wieder in die Schlagzeilen, als der US-amerikanische Sender NBC kundtat, dass ein Reboot der Serie in Arbeit sei, indem Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer Lansburys einstige Rolle übernehme.

Lansbury erklärte, ein Fan von Spencer zu sein, hält es allerdings für einen Fehler die Serie einem Reboot zu unterziehen. Dieser Meinung schließen sich zahlreiche Fanstimmen an, die anprangern, dass Lansbury mit ihrer Rolle die TV-Welt geprägt hat und man die Serie daher nicht antasten sollte.

 

 

 



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.