Lifestyle

Der Bachelor 2014: Angelina fährt die Krallen aus

Der Bachelor 2014 ist ein wenig anders, als in den vergangenen Jahren. Nicht nur dass der Bachelor Christian keine Haare hat, auch sonst ist nicht alles so, wie sonst. Es gibt Äußerungen, die man so sicher nicht hören würde und zudem musste der Bachelor in diesem Jahr auch schon ein paar Körbe einstecken. Dennoch stehen dem Junggesellen immer noch ein paar Frauen zur Verfügung.  Allen voran natürlich Kandidatin Angelina, die sich bereits in der ersten Folgen komplett in den smarten Geschäftsmann verliebt hat. Entsprechend fährt die junge Blondine nun auch die Krallen aus.

 

Der nächste Krawall ist da

Auch in der kommenden Folge vom Bachelor wird es wieder einiges zu sehen und zu hören geben. Denn Christian lädt dieses Mal alle noch verbleibenden Kandidatinnen ein. Es wird also ein Gruppendate der besonderen Art. Und die sieben Ladys haben nur ein Ziel: Jede will den Bachelor für sich. Angelina ist dabei aber ganz vorne von der Partie.

Der Kampf um Christian

Ja, der Kampf um den Junggesellen geht nun wirklich dem Ende zu. Die Kandidatinnen wissen, dass nicht mehr viel Zeit bleibt. Und nicht jede von ihnen wird wieder nach Deutschland fliegen, um Christian der Familie vorzustellen. Aber auch Christian hadert immer mehr mit sich selbst.

Ein unschlüssiger Bachelor

In den letzten Folgen konnte klar erkannt werden, dass der Bachelor sich zu mehr, als nur einer Frau hingezogen fühlt. „Mir bleibt nicht mehr so viel Zeit, um mich zu entscheiden, welche der Frauen ich in Deutschland besuchen möchte“, sagte Christian in einem Interview.

Ein Gruppendate muss her

Vielleicht ist auch dies der Grund, warum Christian nun zu einem ganz besonderen Gruppendate einlädt. andern, Abseilen und Picknicken stehen auf dem Programm. So kann Christian auch mal die sportlichen Fähigkeiten der verbleibenden Damen testen. Schließlich wünscht sich der Junggeselle auch eine sportliche Frau an seiner Seite.

Die Frauen geben alles

Man kann sicher sein, dass auch bei diesem Date die Frauen wieder alles geben werden, um den Bachelor von sich zu überzeugen. Aber vor allem Angelina wird alles versuchen, endlich das Herz von Christian ganz für sich zu gewinnen. Die 21-Jährige ist bereits seit der ersten Begegnung vollkommen in den Bachelor verliebt.

Angelina macht sich nicht nur Freunde

Bereits unter den anderen Teilnehmerinnen hat Angelina nicht wirklich mehr einen guten Stand. Auch in der kommenden Folge wird sich dies wohl nicht ändern. Als die Blondine eine Zeit mit Christian allein verbracht hat, grinst sie frech die anderen Frauen an und sagt: „Es ist gut gelaufen für mich, würde ich sagen“.

Neuer Zündstoff beim Bachelor

Was genau bei diesem Date zwischen Christian und Angelina passiert ist, können die Zuschauer in der kommenden Folge am Mittwoch, den 19. Februar, um 21.15 Uhr bei RTL sehen. Dann kommt auch heraus, warum nun auch Jessi in der Ladys-Villa gegen ihre Freundin Angelina zickt.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.