Newsticker

Deutsche Bank: Bekennerschreiben in Briefbombe gefunden

Wie das LKA-Hessen und die Staatsanwaltschaft Frankfurt soeben mitteilen, wurde in der Briefbombe, welche in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main gefunden wurde, ein Bekennerschreiben gefunden.

FAI als Urheber

Das Bekennerschreiben wurde in italienischer Sprache verfasst und ist einer Organisation mit dem Namen „ FAI- Fedarazione Anarchica Informale“ zuzuordnen. Der Verfasser des Bekennerschreibens spricht von 3 Explosionen gegen „Banken Bankiers, Zecken und Blutsauger“.
Deshalb geht das LKA in Hessen davon aus, dass mindestens zwei weitere Briefbomben versendet wurden. Bei der FAI handelt es sich um eine terroristische und linksanarchische Organisation. 2003 verübte die Organisation ein versuchtes Briefbombenattentat auf die EZB in Frankfurt am Main. Die beteiligten Sicherheitsbehörden arbeiten in dem vorliegenden Fall eng zusammen.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.