Versicherung & Vorsorge

DEVK Versicherungen: Tradition trifft Innovation

Die DEVK-Versicherung wurde bei der Gründung konzipiert als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Ziel des Prinzips war und ist es günstigen Versicherungsschutz zu fairen Konditionen anbieten zu können. Im letzten Jahr feierte die DEVK ihren 125. Geburtstag.

Basis der DEVK-Versicherungsgruppe war damals die Gründung einer Sterbekasse. Insbesondere die Eisenbahner nutzten früh die Vorzüge der neuen Versicherung. Noch heute wird der Bezug zu den Eisenbahnern dadurch deutlich, dass die DEVK-Versicherung als einziger Versicherer nach Maßgabe des Bundesbahngesetzes aus dem Jahre 1951 als betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn fungiert. Seit den 1970er Jahren ist es auch Privatpersonen möglich, sich bei der DEVK-Versicherungsgruppe zu versichern.

DEVK: Bundesweit gut vernetzt

Mit rund 1250 Geschäftsstellen und 2250 Vertriebspartnern sowie zahlreichen nebenberuflichen Versicherungsvermittlern bietet die DEVK-Versicherung ein regional breites Netz an Ansprechpartnern für die Versicherten. Als Kooperationspartner fungieren zudem die Sparda-Banken in Deutschland. Die DEVK-Versicherungsgruppe gilt als viertgrößter Hausratversicher in Deutschland. Zudem ist die Versicherungsgruppe der fünftgrößte in Deutschland auf dem Fachgebiet der KFZ-Versicherungen. Hier gibt es beispielsweise zahlreiche Kundenbewertungen bei Check24, die die Zufriedenheit mit der DEVK belegen. Auch bei der übrigen Kundenzufriedenheit kann die DEVK regelmäßig die vorderen Plätze verschiedener Zufriedenheitsrankings belegen. Zudem stellt die DEVK-Versicherungsgruppe den sechstgrößten Haftpflichtversicherer dar.

Soziales Engagement als Teil der Unternehmensphilosophie

Auch in Bezug zur Privaten Krankenversicherung bietet die DEVK ihren Versicherten viel innovative Versicherungslösungen an. Heutzutage vertrauen rund vier Millionen Kunden der DEVK. Neben dem geschäftlichen Erfolg ist die DEVK Versicherung auch im sozialen Bereich engagiert. So gilt das Versicherungsunternehmen als Hauptsponsor des Weltkindertages in Köln. Zudem ist das Unternehmen im Bereich des internationalen Umweltpreises „ÖkoGlobe“ engagiert.

PKV: Vollkrankenversichert oder Zusatzversicherung

Im Bereich der Privaten Krankenversicherung (PKV) bietet die DEVK neben dem Vollkrankenversicherungsschutz auch eine Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte an. Dadurch werden gesetzlich Krankenversicherte bei der Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus zum Privatpatienten. Auch Lösungen, die den Verdienstausfall im Krankheitsfall mindern, wie eine Tagegeldversicherung lässt sich bei der DEVK abschließen. Im Falle einer Reise bietet sich zudem der Abschluss einer Reisekrankenversicherung an. Neben dem Bereich der PKV bietet die DEVK-Versicherung aber auch eine Absicherung für das Alter an. Zudem lassen sich Sparmodelle mit Investmentfonds als Teil des Produktportfolios hervorheben.

KFZ-Versicherung: Zufriedenheitsgarantie für die Kunden

Im Bereich der KFZ-Versicherung bietet die DEVK eine Zufriedenheitsgarantie an. Mittels einer 24-Stunden-Erreichbarkeit im Schadensfall fühlt sich der Versicherte rundum versorgt. Im Schadensfall ist eine Meldung an die DEVK sowohl persönlich, telefonisch, schriftlich als auch online möglich. Dadurch erhält der Kunde die Entscheidung über die für ihn einfachste Art der Schadensmeldung. In jedem Fall ist die DEVK-Versicherung ein Unternehmen, dass trotz der langen Unternehmenstradition auch in der Zukunft innovative Versicherungskonzepte anbietet.

 



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.