Lifestyle

Dirty Dancing: Remake des Filmklassikers bestätigt!

Wann immer der Filmklassiker Dirty Dancing, mit dem verstorbenen Patrick Swayze und Jennifer Grey in den Hauptrollen, als x-te Wiederholung im Fernsehen gezeigt wird, schauen Millionen von Frauen gebannt auf die Mattscheibe, und ebenso viele Männer, auch wenn die wenigsten dies zugeben wollten. Nun hat Lionsgate, der Rechteinhaber des Klassikers und Kinomagneten von 1987, ein Remake angekündigt und bestätigt. Die Regie soll kein Geringerer als Kenny Ortega übernehmen, Ortega zeichnet sich schon als Regisseur für Michael Jacksons Bühnenshow „This is it“ und Disneys „High School Musical“ verantwortlich.

Schon die berühmten Tänze im Original Dirty Dancing choreographierte Ortega. Dieser gab der US-Zeitschrift Variety das Bekenntnis, er habe das Gefühl nach Hause zurück zu kehren. Das Original wurde zum Überraschungserfolg des Kinojahres 1986, selbst der Soundtrack verkaufte sich gut. Das entsprechende Musical läuft weltweit sehr gut, da war ein Remake nur logisch.

Ob Patrick Swayze, der 2009 seinem Bauchspeicheldrüsenkrebs erlag, adäquat ersetzt werden kann, bleibt fraglich. Wer nun die Hauptrollen bekommt, oder ob die Story erneut in den 60er spielen wird, bleibt bislang offen. Ob Swayze, der wie Fred Astair seiner Zeit einen Meilenstein setzte, adäquat wird ersetzt werden können, bleibt auch fraglich.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.