Newsticker

Eurolotto: Ziehung vom 04.04.2014 – Zahlen & Quoten

Bei der heutigen Ziehung im Eurolotto lockt einen Hauptgewinn in Höhe von 56 Millionen Euro.

Jackpot steigt auf maximal 90 Millionen Euro an

Der Eurojackpot ist auf diese rekordverdächtige Summe angestiegen, da auch in der vergangenen Woche die erste Gewinnklasse nicht ausgelöst wurde. Maximal kann der Eurojackpot auf eine Höhe von bis zu 90 Millionen Euro ansteigen. Wird auch dann der Jackpot nicht gewonnen, werden die über den Betrag von 90 Million Euro liegenden Beträge auf die unteren Gewinnklassen verteilt. Dies geschieht so lange, bis der Jackpot ausgelöst wird. Aufgrund des hohen Jackpots dürften mehr Spieler an der heutigen Auslosung teilnehmen als sonst üblich.

Attraktive Gewinne auch in den unteren Gewinnklassen

Immerhin ist die Gewinnchance, verglichen mit der nationalen Lotterie 6 aus 49, mit 1:59 Millionen deutlich höher als bei der nationalen Lotterie. Beim Lotto 6 aus 49 beträgt die Gewinnchance nämlich lediglich 1:140 Millionen. Insofern ist es gut möglich, dass sie den Eurojackpot heute gewinnen. In jedem Fall lohnt sich das mitspielen, da auch die unteren Gewinnklassen mit attraktiven Gewinnen aufwarten können. Die Ziehung findet wie jeden Freitag im finnischen Helsinki statt. Die Zahlen & Quoten werden gegen 22:00 Uhr hier bei Asentanews veröffentlicht.



Kommentare geschlossen.