Newsticker

Größte Marihuana-Plantage in Mexiko entdeckt

Die mexikanische Armee, die im offiziellem Krieg gegen Drogen in Mexiko Verwendung findet, hat nun die größte Marihuana-Plantage des Landes ausfindig gemacht. Die Plantage wurde im Bundesstaat Baja California betrieben und weist eine Größe von 1,2 Quadratkilometer (120 Hektar, oder 1,2 Millionen Quadratmeter) auf. Die Plantage wurde zwecks Verheimlichung von Kaktuspflanzen umzäunt. Der Wert der angebauten Hanfpflanzen soll laut Armeeangabe 160 Millionen Dollar betragen. Auf besagter Plantage arbeiteten 60 Angestellte, die allesamt aber geflohen sind. Seit 2006 hat der mexikanische Präsident Calderon den Krieg gegen Drogen erklärt, beinahe täglich kommen Dutzende Menschen ums Leben, bislang sind über 40.000 Menschen im Zuge des Konfliktes gestorben.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.