Technik

Große Veränderungen bei Google

Der Suchmaschinengigant Google wird in kürze die größte wahrnehmbare Veränderung auf seiner Suchmaschine anbieten, die Suchseite soll mächtig aufpoliert werden. Auf der linken Seite soll, ähnlich wie bei Youtube, eine schwarz hinterlegte Leiste angeboten werden. Sobald die leiste angeklickt wird, öffnen sich sieben mögliche Dienste, doch sollen Nutzer einen weiteren achten Dienst selber einfügen können. Aktuell bekommen nur wenige Nutzer diesen Dienst überhaupt zu gesicht, Google möchte seiner eigenen Hauspolitik treu bleiben und die Suchseite möglichst nicht überfrachten.

Der Look erinnert ein wenig an Googles Browser/OS Chrome. Doch der Komfort leidet unter dem neuen Design, musste man zuvor nur einen Mausklick tätigen, um die Punkte News, maps etc aufzurufen, muss man nach dem Redesign zwei mal klicken, klingt ein wenig übertrieben, doch auf Dauer oder bei Heavy Usern wirkt sich dieser Umstand doch aus. Vielleicht werden künftig die Benutzer die Dienste über die Suchleiste aufsuchen, statt wie bislang mit einem Klick an den gewünschten Dienst heran zu kommen. Dies schadet sicherlich nicht den Geschäften von Google, da die Benutzer somit mehr Werbungen von Google werden sehen können.

Die erste Version der Suchmaschine von Google wurde 1998 gelaunched, der Vorläufer Backrub startete zwei Jahre vorher. Seit 1998 hat sich die Startseite wenig verändert, diese Änderung wird die größte sichtbare ihrer Art. Seit dem Start hat sich die Firma zu einem der größten IT-Unternehmen der Welt entwickelt. Ob das Redesign, also die große Veränderung, bei den Nutzern Anklang finden wird, oder wann dieses veröffentlicht wird, bleibt abzuwarten.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.