Gesellschaft

Harry Potter Film knackt die Milliarde

Der letzte Teil der Saga um die Zauberschule von Hogwarts, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2, stellt einen immensen finanziellen Erfolg dar, nun gab Filmbetreiber Warner Bros. bekannt, dass der letzte Teil die Marke von einer Milliarde Dollar an den Kinokassen geknackt hat. Dieser Umsatz dürfte angesichts von DVD-Distribution und anderen Merchandising-Artikeln weiter steigen, da nimmt es nicht wunder, wenn allenthalben eine Fortsetzung nicht ausgeschlossen wird.

Bislang war der erfolgreichste Film der Reihe „Harry Potter und der Stein der Weisen“, mit einem Einspielergebnis von 974 Millionen Dollar. Den Rekord hält unangefochten der Film „Avatar“ von James Cameron, hier wurden weltweit 2,8 Milliarden Dollar an den Kinokassen umgesetzt. Doch der aktuelle Potter Film wird in Kürze einen anderen Kassenschlager, Pirates of the Caribbean- Fremde Gezeiten mit knapp 1,04 Milliarden Dollar, hinsichtlich des Umsatzes schlagen.

Derzeit sind in den US-Kinos der Film über die Schlümpfe (The Smurfs), Cowboys and Aliens und Captain America (alle demnächst auch in deutschen Kinos) die Kassenschlager und liefern sich ein Kopf-an-Kopf Rennen um die Chartplatzierung.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.