Newsticker

Headhunter: Auf der Suche nach dringend benötigtem Fachpersonal

Immer mehr Unternehmen bedienen sich eines sogenannten Headhunters. Weil zunehmend Fachkräfte fehlen, gehen Unternehmen den Weg, sich das dringend benötigte Fachpersonal durch externe Dienstleister suchen zu lassen.

Weil in einigen Berufen, die eine spezielle Zulassung benötigen, zudem der Weg über eine herkömmliche Stellenanzeige schwierig ist, können sogenannte Personalentwicklungsgesellschaften helfen, geeignete Fachkräfte zu organisieren. Neben der Rekrutierung tasten die Personalberatungsgesellschaften zunächst die Fähigkeiten der potenziell geeigneten Fachkräfte ab. Dadurch wird das suchende Unternehmen in die Lage versetzt, erst dann Energie für die detaillierte Bewerberauswahl einzusetzen, wenn eine Vorauswahl durch die Personalberatungsgesellschaft erfolgt ist.

Direktsuche als Mittel zum Erfolg bei der Fachkräftesuche

Bei der Personalsuche findet heutzutage immer mehr die sogenannte Direktsuche als Personalsuchinstrument Verwendung. Hierbei recherchiert das mit der Personalsuche beauftragte Unternehmen geeignete Kandidaten, die dann entsprechend der zu besetzenden Stelle kontaktiert werden. Der demografische Wandel erschwert die Personalsuche in bestimmten Bereichen jedoch gravierend. So sind immer weniger examinierte Pflegefachkräfte im Alter unter 35 Jahren zu finden. Personalberatungsgesellschaften übernehmen auch diese Aufgabe weitestgehend autonom, im Auftrag des Kunden.

Kliniken suchen vermehrt Gesundheitsmanager

Aktuell suchen Kliniken vermehrt Manager im Gesundheitsbereich. Einer Umfrage des IMWF (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) zufolge hatte mehr als die Hälfte der befragten Kliniken im Jahr 2012 einen entsprechenden Personalmangel in der Chefetage zu beklagen. Insbesondere kleine Kliniken mit 250 Betten und weniger finden kaum noch geeignetes Managementpersonal. Zudem leiden auch Kliniken in öffentlicher Trägerschaft unter einem wachsenden Managementpersonalmangel.

Wie der „Adecco Stellenindex“ auch im dritten Quartal 2012 vermerkt, waren Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialbereich die mit Abstand am dringendsten gesuchten Arbeitskräfte. Neben medizinisch-pflegerischen Fachkräften werden aber auch zunehmend Ernährungsberater, Drug-Research-Manager sowie Fachärzte gesucht.

Dringend Personal im technischen Bereich gesucht

Neben den medizinischen Fachkräften werden vor allem im technischen Bereich dringend Ingenieure gesucht. Egal welche Fachkräfte auch benötigt werden, Human Resources Consulting entwickelt sich immer mehr zu einem lukrativen Geschäftszweig, der jedoch für die Gesamtwirtschaft einen großen Nutzen beinhaltet, nämlich die Lücke bei dringend benötigten Fachkräften schließen zu helfen.

Personalsuche im deutschsprachigen Ausland und weltweit

Mittlerweile gehen Personalberatungsgesellschaften zunehmend auch international auf Fachkräftesuche. Vielfach ist gerade im Ausland die Möglichkeit geeignetes Personal zu finden sehr gut. Wenn es sich um das deutschsprachige Ausland handelt, ist zudem die Sprachbarriere kein Hindernis. Deshalb gehen Headhunter in erster Linie in den Grenzregionen von Deutschland, der Schweiz und Österreich auf Personalsuche. Erst wenn diese Suche keinen Erfolg hat, wird auf das umliegende Ausland ausgewichen.

Letztlich gilt bei der Personalsuche jedoch der Wunsch des Kunden, also der des suchenden Unternehmens als das Maß aller Dinge. Deshalb kann es durchaus sein, dass die mit der Fachkräftesuche beauftragte Personalberatungsgesellschaft direkt in einem bestimmten Land nach geeignetem Personal sucht. Letztlich gibt die Erfolgsquote jedoch den Headhuntern recht. Nicht umsonst werden diese daher bei Unternehmen immer beliebter.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.