IT & Internet

Innodisk kündigt Laufwerk mit Security-Funktion für Spielautomaten an

Innodisk, Hersteller und Entwickler von SSDs aus Taiwan bietet seit dem Jahr 2005 Flashspeicher-Lösungen an. Dabei bietet das Unternehmen auch Lösung an, die der Spiele-und Unterhaltungsindustrie gerecht werden, ohne bei der Zuverlässigkeit und Leistung Abstriche machen zu müssen.

Bislang war die Unterhaltungsindustrie auf Standardhardware angewiesen. Mit der nun präsentierten Speicher-Laufwerksserie für die Unterhaltungsindustrie bieten sich hinsichtlich der Sicherheit neue Perspektiven für die Spielautomatenindustrie und die Unterhaltungsindustrie.

Innodisk Flash-Speicherlösung erfüllt Vorgaben für Spielindustrie

Sowohl Gewinnsspiele als auch Spielautomaten, Spielbanken und Arcade- Spiele müssen hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen. Die geltende Rechtsprechung macht der Automatenindustrie hierfür besonders hohe Vorgaben. Dies gilt auch in puncto Datenspeicherung bei Spielautomaten. Die neuen Laufwerke von Innodisk erfüllen neben diesen Sicherheitsaspekt auch die strengen Vorgaben für serverbasierte Spiele und Multiplayer-Games.

Mehrere Laufwerke stehen zur Auswahl

Daneben bieten die Innodisk-Laufwerke aber auch nach Angaben des Unternehmens einen niedrigen Stromverbrauch, niedrigere Wartungskosten sowie eine besonders hohe Zuverlässigkeit. Mithilfe des Innodisk Monitoringtools iSMART lassen sich die SSDs zudem überwachen. Für die Gaming-Sparte bieten sich die 2,5“ SATA-SSD 3SE, der 2,5“ SATA-SSD 3ME und der SFast 3ME und iCF 4000 an. Diese erfüllen die hohen Anforderungen an Spieleanwendungen besonders. Die neue Produktserie bietet Speicherkapazitäten von einem Gigabyte bis hin zu 512 Gigabyte. Dabei beträgt die Lese-und Schreibttransferrate bis zu 510/340 MB/s, die MTBF beträgt dabei über drei Millionen Stunden. Zudem besitzen die Laufwerke nach Angaben des Unternehmens eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Vibrationen und unbeabsichtigte Stoßwirkungen. Auch die hohe Temperaturbeständigkeit zeichnet die Laufwerksserie nach Angaben von Innodisk aus.

Schreibgeschützte Sicherheitsfeatures integriert

Die Speicherlaufwerke bieten zudem schreibgeschützte Sicherheitsfeatures. Dadurch wird verhindert, dass nicht autorisierte Personen Datenmanipulationen vornehmen können. Mithilfe des Tools iSMART bietet Innodisk einen direkten Zugriff auf die Möglichkeit der Aktivierung von sicherheitsrelevanten Schreibschutz Funktionen. Daneben bietet das Tool auch die Kontrolle der Betriebstemperatur, des Speicherplatzes möglicher beschädigter Blöcke und der Lebensdauer.

Firmware läßt sich nach Kundenwunsch an Bedürfnisse anpassen

DasTool iSMART bietet somit die Möglichkeit, potentielle Fehler vor dem eigentlichen Entstehen bereits zu beheben. Zudem weist Innodisk darauf hin, dass die Speicherlaufwerke mit den Sicherheitsfeatures nicht auf die Standardprodukte beschränkt sind, sondern dass die eingesetzte Firmware an die jeweilige Kundenanforderung und die staatliche Gesetzgebung angepasst werden kann.

Innodisk bietet auch Speicherlösungen für Rüstungsindustrie an

Innodisk wurde im Jahr 2005 in Taiwan gegründet und besitzt auch in Europa mehrere Niederlassungen. Das Unternehmen zählt zu den führenden Herstellern von Flashspeicherlösungen. Der Fokus des Unternehmens liegt dabei auf Industrie-Lösungen sowie dem Einsatz in der Luft-und Raumfahrt und auf Enterprise-Lösungen. Allerdings bietet das Unternehmen auch Speicherlösungen für die Rüstungsindustrie an.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.