IT & Internet

iPhone 5S: mit IGZO-Display? – iPhone 6 mit Touch-Home-Button?

Das neue iPhone 5 S wird offenbar im Frühjahr 2013 auf den Markt kommen. Neuen Informationen zufolge soll das neue iPhone mit einem IGZO-Display ausgestattet sein. IGZO steht für Indium-Gallium-Oxid-Display. Es soll stromsparender als bisherige Displays sein und zugleich deutlich dünner daherkommen.

Apple könnte das iPhone dadurch durchschnittlich um einen Millimeter dünner produzieren. Zudem bietet das neue Display eine sehr gute Darstellungsqualität. Dies macht sich neben einer besseren Auflösung auch in einer weitaus besseren Qualität der Darstellung bemerkbar. Gegenüber dem Retina-Display sind so noch weitere Verbesserungen möglich.

Allerdings weist das neue IGZO- Display einen gravierenden Nachteil auf. Es ist deutlich teurer als das Retina-Display. Als potentielle Hersteller des Displays gilt AU Optronics. Hauptabnehmer der Displays dürfte jedoch Sharp sein, welches bereits mit Apple in entsprechenden Verhandlungen bezüglich des neuen Displays stecken soll.

iPhone 5: A7-Prozessor verbaut?

Das neue iPhone soll zudem laut einigen Quellen über einen A7-Prozessor verfügen. Andere Quellen sprechen von einem A6-Prozessor. Auch im Bezug auf das iPad 5 gibt es neue Gerüchte. Demnach soll das neue iPad ebenfalls über ein Display mit IGZO- Technologie verfügen. Es soll bereits im Frühjahr 2013 durch ein erstes Update ersetzt werden.

Ob Apple auch bereits das iPad mini 2 mit einem entsprechenden Upgrade beziehungsweise Update ausstatten wird, ist derzeit bekannt. Die meisten Experten sind sich jedoch hinsichtlich der aufgetretenen Gerüchte zumindest über den Erscheinungstermin des iPhone 5 einig. Im Frühjahr 2013 oder spätestens im Sommer 2013 soll demnach das neue iPhone auf den Markt gelangen.

iPhone 6 mit Touch-Home-Button?

Neben „9to5mac“ und „Wired“ sieht auch „AppleInsider“ als wahrscheinlichsten Erscheinungstermin Frühjahr beziehungsweise Sommer 2013 an. Derweil treten bereits erste Gerüchte bezüglich des iPhone 6 auf. Dieses soll offenbar mit einem speziellen Touch-Home-Button ausgestattet sein. Der Touch-Home-Button soll länglich gestaltet sein und auch ein Ziehen von links nach rechts ermöglichen.

Inwieweit sich die Gerüchte über das IGZO-Display oder den Touch-Home-Button als wahr oder unwahr herausstellen, bleibt abzuwarten. Die Erfahrung lehrt jedoch, dass einige der durchgesickerten beziehungsweise. im Laufe der Zeit entstanden Gerüchte durchaus für bare Münze zu nehmen sind. Einige Experten gehen deshalb davon aus, dass im iPhone 5 noch ein A6-Prozessor verbaut sein wird, während im Nachfolger, dem iPhone 6 ein A7-Prozessor integriert sein wird. Zwischenzeitlich gab es auch Gerüchte über ein biegsames Display. Diese haben sich aber, wie mehrere Quellen übereinstimmend berichten, aufgrund von produktionstechnischen Problemen offenbar von selbst erledigt.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.