Newsticker

Jopie Heesters auf Intensivstation

Jopie Heesters wurde am Samstag erneut in ein Krankenhaus eingeliefert. Bereits Ende November wurde der 108-jährige Schauspieler und Sänger wegen eines Schwächeanfalls in einer Klinik behandelt. Seit Samstag nun liegt Heesters auf der Intensivstation des Starnberger Klinikums.

Notarzt vor Ort

Die Klinik wollte sich zum Gesundheitszustand des bekannten Schauspielers derweil nicht äußern. Am Samstagabend wurde Heesters mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Dabei war dem Vernehmen nach auch ein Notarzt vor Ort. Heesters selbst hatte vor Kurzem der Bunten gesagt, dass er mindestens 110 Jahre alt werden wolle. Heesters lebt mit der 45 Jahre jüngeren Schauspielerin und Autorin Simone Rethel zusammen. Gerade erst hatte Heesters noch in einem Kurzfilm mit dem Titel „Petrus“ eine Rolle gespielt. Heesters ist einer der letzten großen Ufa-Filmstars. Er wollte stets bis zum Ende der Schauspielerei nachgehen. Noch in jüngster Zeit trat Heesters regelmäßig auf der Bühne auf. Er gilt als der weltweit älteste aktive Schauspieler, laut Guinnessbuch der Rekorde.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.