Gesellschaft

Längste Ehe der Welt: Karam und Kartari Chand seit 86 Jahren verheiratet

Den Titel der längsten Ehe auf der Welt können Karam und Kartari Chand aus Großbritannien für sich beanspruchen, sie sind nunmehr seit 86 Jahren verheiratet. Karam und Kartari Chand heirateten 1925, das Datum ist offiziell auf der Heiratsurkunde vermerkt. Karam Chand ist laut Ausweis stolze 106 Jahre alt, seine Ehefrau Kartari zählt immerhin 99 Lenze. Beide kommen ursprünglich aus dem indischen Bundesstaat Punjabi, sie heirateten den damaligen Umständen entsprechend recht früh.

Ein wirkliches Geheimnis für die lange Ehe hätte er nicht, antwortet Karam Chand auf die Frage nach dem Rezept für eine lange Ehe. man solle essen und trinken was man wolle, doch nur in Maßen. So raucht Chand pro Tag eine Zigarette vor dem Abendessen, in der Woche trinkt er gerne ein Gläschen Whisky oder Brandy pro Tag. Auch Kartari Chand achte auf ihre Gesundheit, insbesondere in der Ernährung. So erklärt Kartari Chand, dass beide stets auf gute Ernährung geachtet hätten, so bevorzugten sie vollwertige Nahrung ohne künstliche Zusatzstoffe, Joghurt und Milch seien bevorzugte Lebensmittel. Dies mag die lange Lebensdauer beider Ehepartner erklären, doch ein Rezept für die Dauer der rekordverdächtigen Ehe ist dies nicht.

Der Tod des ältesten Sohnes empfanden beide Eheleute als großen Schmerz, aktuell leben sie zusammen mit dem jüngeren Sohn und seiner Familie. Während Karam inzwischen kaum laufen kann, erscheint Kartari wesentlicher rüstiger, sie hat immer noch ihre eigenen Zähne. Doch gemessen an der Härte ihres Lebens habe es sie noch gut getroffen, so Kartari. Bleibt Kartari und Karam Chand noch zu wünschen, dass sie ihre 86 jährige Ehe noch einige weitere Jahre genießen dürfen.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.