IT & Internet

Lenovo präsentiert innovatives Yoga-Tablet

Lenovo präsentiert ein neues Tablet, das nicht nur eine integrierte Standfläche mitbringt, sondern auch eine besonders ausdauernde Akkuleistung. In Los Angeles präsentierte Lenovo jetzt das Yoga-Tablet im Rahmen eines besonderen Events. Kein geringerer als der Schauspieler Ashton Kutcher fungierte dabei als Botschafter des Produkts.

Akku fungiert als Tablet-Ständer

Das Yoga-Tablet besitzt auf der Längsseite einen zylindrischen Akku, der an die bisher in Laptops verbauten Akkus erinnern. Das Gerät selbst weist eine Akkulaufzeit von fast 18 Stunden auf. So jedenfalls behauptet es Lenovo in seiner Werbung für das Produkt. Das Gerät selbst erinnert schemenhaft an das Tablet S von Sony. Die Akkueinheit besitzt einen besonderen Mechanismus, der das Tablet zugleich aufrichtet und insofern als Ständer fungiert. Hierbei bietet Lenovo drei Standpositionen nämlich “Stand“, “Hold“ sowie “Tilt.“ Bei der Position “Stand“ wird die Standfunktion auf einen Winkel von 90 Grad gedreht. Im “Tilt- Bereich“ liegt das Tablet hingegen flach auf dem Tisch. Es ist lediglich leicht erhöht, so dass die Eingabe von Zahlen und anderen Daten einfacher möglich ist. Bei der Position “Hold“ dient der Akku dazu, das Gerät besser in einer Hand halten zu können.

Zwei Versionen des Yoga-Tablets erhältlich

Das Yoga-Tablet ist in acht und 10 Zoll erhältlich. Die 8- Zoll-Variante besitzt einen Lithium-Ionen-Akku mit 6000 mAh. Die 10-Zoll-Variante weist ein Akku mit 9000 mAh auf. Das 8-Zoll-Tablet besitzt die Maße 21,3 × 14,4 × 0,3 bis zu 0,73 Zentimeter und besitzt ein Gewicht von 400 Gramm. Die 10-Zoll-Version weist die Maße 26,1 × 18 × 0,3-0,81 Zentimeter auf und wiegt 600 Gramm. Das Gehäuse ist nahezu vollständig aus Aluminium gefertigt. Als Betriebssystem fungiert Android in der Version 4.2 (Jelly-Bean). Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Der RAM-Speicher beträgt ein Gigabyte. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte, kann jedoch mittels MicroSD-Karte auf bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.

Bluetooth-Tastatur als Zubehör erhältlich

Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 1,6-Megapixel-Webcam. Verbindung mit der Umwelt nimmt das Yoga-Tablet über WLAN (IEEE 802.11b/g/n) sowie über Bluetooth 4.0 auf. Als Schnittstelle sind sowohl ein Mikro-USB als auch eine Audio-Schnittstelle verbaut. Zudem ist in der Frontseite ein Stereo Lautsprecher mit Dolby-sowie-Digital-Plus-Funktion verbaut. Die Auflösung beträgt 1280 × 800 Pixel. Die 8-Zoll-Version kostet 229 Euro, die 10-Zoll-Variante kostet 299 Euro. Zudem soll es von beiden Versionen eine 3G-Variante geben, die jeweils noch einmal 50 Euro teurer sein wird. Lenovo bietet zudem für die 10-Zoll-Version eine Bluetooth-Tastatur für zusätzlich 99 Euro an. Die Tastatur kann zugleich als Schutzhülle für das Tablet verwendet werden.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.