Sport

Manchester City: Mario Balotelli Marktwert bei 70 Millionen Euro

Mario Balotelli von Manchester City ist ein Schlüsselspieler des Erstplatzierten der englischen Premier League, und anscheinend heiß begehrt bei italienischen Top-Clubs. Sein Berater Mino Raiola hatte zuvor seinen Marktwert auf 60 Millionen Pfund (oder knapp 71 Millionen Euro) taxiert. Gleichzeitig gab Raioloa bekannt, dass sich Balotelli bei ManCity wohl fühle, deswegen sei eine Vertragsverlängerung sehr wohl möglich. Der Vertrag des 21 jährigen Stürmers gilt noch für drei Jahre, er kam 2010 aus Inter Mailand nach England. Dort sorgte er für Furore, als er nach dem Champions League Halbfinale gegen FC Barcelona sein Trikot demonstrativ auf den Boden warf, Präsident Moratti beurlaubte ihn, nur um zwei Tage später ihn wieder zu rehabilitieren.

Neben Inter Mailand scheinen auch der AC Mailand und der SSC Neapel Interesse am italienischen Nationalspieler zu zeigen. Für die italienische Nationalauswahl absolvierte Balotelli bislang sieben Spiele und erzielte bislang ein Tor. Im Dress von Inter Mailand konnte er in 59 Pflichtspielen 20 Tore erzielen, in Manchester City hat er immerhin in 25 Spiele 12 Tore geschossen. Somit erklärt sich auch sein Spitzname „Super Mario“.

Doch auch abseits vom Fußball sorgt Balotelli, dem während seiner Zeit in der Serie A Kontakte zur Mafia nachgesagt wurden, für Schlagzeilen. So soll er in seinem eigenen Badezimmer Feuerwerkskörper angezündet haben und damit sein Haus in Brand gesetzt haben. Ob das Enfant Terrible des italienischen Fußballs sein Potential wird abrufen können, wird sich in Zukunft zeigen, ob die 70 Millionen Ablöse Vereine wird abschrecken können, eine andere Frage.

 

 



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.