Newsticker

Michael Schumacher in Lebensgefahr: aktueller Zustand

Nach einem schweren Ski-Unfall befand sich Michael Schumacher im Koma und wurde mit schweren Kopfverletzungen umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er sich einer Not Operation unterziehen musste.

Der mehrmalige Formel-1-Weltmeister befindet sich in Lebensgefahr und ringt mit dem Tod. Der gesundheitliche Zustand von Michael Schumacher ist sehr kritisch, so ein sein Management in einem ersten Statement.

Schumacher in Lebensgefahr

Die schweren Kopfverletzungen zog sich der 44-Jährige bei einem Ski-Unfall in den franzäsischen Alpen zu. Zum Zeitpunkt der Einlieferung in ein Krankenhaus in Grenoble befand sich Michael Schumacher im Koma.

Eine sofortige Not-OP war damit unumgänglich: “ein Kopftrauma mit Koma, das umgehend eine neurochirurgische Behandlung erforderte”, so die behandelnden Ärzte vor Ort. Auch sein Management bestätigte der Presse gegenüber den weiterhin sehr kritischen gesundheitlichen Zustand von Schumacher.

Mit dem Kopf gegen den Felsen gestürzt

Offenbar ist Michael Schumacher bei seinem unkontrollierten Sturz mit dem Kopf gegen einen Felsen geprallt und hat sich dabei die schweren Kopfverletzungen mit Koma zugezogen. Augenzeugenberichten zufolge trug Michael Schumacher einen Helm, wodurch möglicherweise Schlimmeres verhindert werden konnte.

Mit einem Hubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen, um kurz darauf in eine Spezial-Klinik in Grenoble verlegt zu werden. Sowohl seine engsten Verwandten als auch sein betreuender Arzt Gérard Saillant, der ihn auch schon bei seinem schweren Rennunfall behandelte, sollen bei ihm sein.

Schumachers Zustand verschlechtert sich

Auch einen knappen Tag nach dem schweren Unfall kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Aktuellen Meldungen zufolge hat sich der aktuelle Zustand von Michael Schumacher verschlechtert.

Demnach soll er nach der ersten Not-OP in ein künstliches Koma versetzt worden sein und die BILD berichtet von einem weiteren chirurgischen Eingriff. So sollen ihm einige Löcher in den Schädelknochen gebohrt worden sein, um den zu großen Druck auf sein Gehirn zu entlasten.

Pressekonferenz zum Zustand von Michael Schumacher

Laut Angaben von Radio Monte Carlo ist für den morgigen Tag um 11 Uhr eine Pressekonferenz der behandelnden Chirurgen im grenobler Krankenhaus geplant. Zur aktuellen Stunde sind keine Informationen zum gesundheitlichen Zustand von Schumacher verfügbar. Über den aktuellen Zustand von Michael Schumacher halten wir Sie auf dem Laufenden.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.