Newsticker

Nissan bringt die Marke Datsun- nach 31 Jahren

Der japanische Autobauer Nissan wird die Marke Datsun, 31 Jahre nach dem sie diese selbst vom Markt genommen hatte, wieder neu auflegen. Datsun soll die unteren Kostenbereiche bedienen, wird aber vorerst ab 2014 nur in Indien, Indonesien und in Russland zum Verkauf stehen.

Schon kurz vor dem ersten Weltkrieg wurde die Marke DAT in Japan gebaut, 1931 wurde sie in Datsun umbenannt, 1934 wurde der gesamte Konzern auf Nissan umgetauft. Im Jahre 1981 wurde die Automarke Datsun vollends eingestampft. Hatten die Manager kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges noch befürchtet, dass der Name Nissan Assoziationen mit der Kriegsindustrie Japans im Ausland auslösen würde, wurden diese Bedenken knapp 36 Jahre nach Ende des Krieges als unbegründet fallen gelassen.

Bis dato wurde der Name Datsun gerne bei den Exportaustos verwendet. Bis 1986 wurden die letzten Modelle von Datsun hergestellt. Ob die neuen Ausgaben von Datsun irgendwann auch in Deutschland erhältlich sind, darf angezweifelt werden.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.