Technik

Patentkrieg Smartphones: HTC verliert gegen Apple in den USA

Der Smartphonehersteller aus Taiwan, HTC, hat im Patenstreit gegen Apple in den USA den kürzeren ziehen müssen, die International Trade Commission (ITC) hat befunden, dass HTC ein Patent von Apple verletzen würde. Die Einfuhr von HTC-Smartphones mit dem beanstandeten Patent in die USA wird ab dem 12. April 2012  gerichtlich untersagt. Die International Trade Commission ist eine unabhängige Regulierungsbehörde auf Bundesebene der USA, die in Streitfällen wie dem Vorwurf der Patentverletzung diesem nachgeht und Schiedssprüche fällen darf. Ob der so genannte Patentkrieg der Smartphonehersteller mit diesem Schiedsspruch beendet werden kann, ist äußerst fraglich, zu lukrativ erscheint der Markt und zu begrenzt die Möglichkeiten auf einem Smartphone.

Laut Apple habe HTC insgesamt zehn Patente verletzt, somit war die Verkündung von HTC, man habe einen Sieg gegen Apple erwirken können, verständlich, da die ITC lediglich die Verletzung eines Patentes beanstandete. Das entsprechende Patent, dass HTC verletzt habe, sei das so genannte „Data Tapping“, d.h. wenn eine Nummer oder eine Adresse auf dem Display erscheint, wird diese aufrufbar mit dem Telefonspeicher oder dem Internet verknüpft, diese Funktion sei ein Patent von Apple, wiewohl viele Hersteller diese Funktion anbieten. HTC kündigte umgehend an, diese Funktion in den nächsten Monaten entfernen zu wollen, gleichzeitig wolle man das US-Geschäft nach Möglichkeit ohne Störungen fortführen.

HTC und Apple sind die Schwergewichte unter den Smartphoneherstellern, HTC ist der viertgrößte und Apple der zweitgrößte Martkteilnehmer in diesem Segment. neben den hardwaremerkmalen, die sich im Großen und ganzen ähneln, spielt insbesondere das Betriebssystem eine wichtige Rolle. Während Apple auf sein geschlossenes System iOS setzt, bietet HTC neben Android auch Windows Phone 7 an. Der Streit zwischen Platzhirsch Samsung und Apple ist noch lange nicht ausgefochten, doch im vorliegenden Fall wähnen sich beide Hersteller, HTC und Apple, als Sieger im Streit der Smartphone-Patente, Fortsetzung wird folgen, so viel scheint sicher.

 



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.