Newsticker

Polen: Zug entgleist- vier Tote, 30 Verletzte

In Polen ist ein Zug entgleist, vier Menschen starben vor Ort, 30 weitere wurden verletzt. Der Intercity-Zug zwischen Warschau und Katowice entgleiste in der Nähe der Ortschaft Baby. Dabei trat das Führerhaus und drei weitere Waggons aus dem Gleisbett. Bislang sind die genauen Ursachen nicht bekannt. Der Unfall ereignete sich zwei Stunden nach Abfahrt aus Warschau gegen 16:15 Ortszeit. Rettungskräfte befürchten weitere Verletzte, die bislang nicht geborgen werden konnten. An Bord befanden sich 280 Passagiere, der Lokführer habe den Unfall überlebt.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.