Newsticker

Polizei gibt im Fall Katrin Konert nicht auf

Wie die Polizeidirektion Lüchow mitteilt, wird am Montag, den 12. Dezember 2011 um 22.15 Uhr im Rahmen des RTL II Formats „Tatort Deutschland“ erneut ein Beitrag im Fall der seit dem Neujahrstag 2001 vermissten Schülerin Katrin Konert gesendet.

Polizei bittet Zuschauer um Mithilfe

Die Zuschauer der Sendung werden explizit von den Ermittlungsbehörden um Mithilfe gebeten. Seit April 2011 ist erneut eine Ermittlergruppe intensiv mit dem Fall Katrin Konert befasst. Ende März wurde bereits in der Sendung „Aktenzeichen XY – ungelöst über das mysteriöse Verschwinden von Katrin Konert berichtet. Damals gingen mehrere Hundert Hinweise ein. Diese werden teilweise immer noch ausgewertet, so die Polizei. Die vermisste Katrin Konert stammt aus dem niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg und begab sich am Neujahrstag 2001 auf dem Heimweg, als sie spurlos verschwand. Sie kam von ihrem Freund und wollte nach Hause zurückkehren. Seit diesem Zeitpunkt gilt Katrin Konert als vermisst.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.