Allgemein

Private Altersvorsorge Test 2014

Die Auswahl an Angeboten zur privaten Altersvorsorge ist sehr umfangreich.

Das ist einer der Gründe, aus denen immer mehr Verbraucher dem Altersvorsorge Test einschlägiger Experten wie der von Stiftung Warentest / Finanztest, Focus Money und anderen Analysten vertrauen.

Welches Produkt zur privaten Altersvorsorge im Einzelfall die beste Rente ermöglicht zeigen die Testergebnisse und Testberichte auf.

Es ist nicht nur die Vielzahl an Produkten wie Rieste, Rürup oder die betriebliche Altersvorsorge. Daneben kann auch die Vielzahl an Tarifen sehr unübersichtlich sein. Dazu kommt, dass nicht jede private Rentenversicherung für jede Lebenslage geeignet ist. So braucht die Selbstständigkeit eine andere Struktur in der Altersvorsorge als die bei einem Angestellten.

Private Altersvorsorge Test der Stiftung Warentest

Bereits seit vielen Jahren führt die Stiftung Warentest bzw. Finanztest auch in diesem Bereich Untersuchungen durch, deren Ergebnisse eine Orientierung geben können. Dabei zeigen sich die bekannten Versicherungen wie die Europa, die Debeka oder die Allianz häufig als Testsieger im Bereich private Rente.

Aber auch die Huk – Coburg konnte bereits in einigen Tests ein sehr gutes Ergebnis erreichen. Für sehr viele Menschen ist es eine wirklich schwere Entscheidung, da das für sie richtige Produkt zu finden. Immerhin bleibt damit bis zum Renteneintritt eine monatliche Belastung verbunden.

Private Pflegeversicherung: das Pflegetagegeld

Heute gehört zu einer soliden Absicherung des Alters neben der privaten Altersvorsorge auch die Pflegeversicherung zu den fraglos wichtigsten Versicherungen. Die Pflegetagegeldversicherung wird seit Anfang 2013 nun ebenfalls staatlich gefördert. Der Zuschuss dafür beträgt 5,00 € monatlich. Die Stiftung Warentest hat nun aktuell untersucht, ob die neuen Tarife des Pflege-Bahrs wirklich das halten was sie versprechen.

Riester Rente Zulagen

Die Riester Rente ist eine wirklich sehr verlockende Altersvorsorge. Die staatlichen Zulagen dafür können schnell über 400,00 € pro Jahr betragen. Besonders bei der Riester Rente hat die Stiftung Warentest jedoch gezeigt, dass viele Produkte sehr hohe Kosten beinhalten können.

Nicht zuletzt auch durch diese hohen Kosten hat die Riester Rente einen sehr schlechten Ruf bekommen. Zu deren Ehrenrettung zeigt sich allerdings, dass ihr schlechter Ruf doch nicht immer gerechtfertigt ist. Ein Riester Rente Vergleich kann sich im Einzelfall für den Suchenden durchaus lohnen.

Nicht alle Riester Angebote empfehlenswert

Von entscheidender Bedeutung ist dabei unter anderem auch, wie die Einkommensverhältnisse und die Familienplanung aussehen. Riester Rente Tests zeigen hier auch, dass die die richtige Wahl der Anlageform maßgeblich für eine hohe Rendite ist.

Die klassische Riester-Rente wurde zuletzt Im Finanztest 12/2013 untersucht. Von den 42 untersuchten Tarifen, wurden nur 5 Angebote mit “Gut” ausgezeichnet. Das Ergebnis zeigt wiederholt, dass ein solider Riester-Rente Vergleich sehr wichtig ist.

Empfehlung der Stiftung Warentest

Wie bestellt liefert die Stiftung Warentest Pünktlich zum Jahresende 2013 eine Reihe von Riester-Rente Tests durch. Diesmal wurden alle Riester-Produkte genauer unter die Lupe genommen und ermittelt, für wen sich welches Riester-Produkt eignet bzw. lohnt.

Die Serie beginnt mit Riester-Fondssparplänen. Trotz des schlechten Rufs, der der Riester-Rente oft voraus eilt, rät die Stiftung Warentest erneut nicht von der Riester-Rente ab. Die Testergebnisse der Untersuchung empfehlen die genaue und individuelle Betrachtung der eigenen Situation, um das richtige Modell zu finden. Nur so lohnt sich die Riester-Rente und die staatliche Förderung kann optimal ausgenutzt werden.

Rürup Rente für Selbständige staatlich gefördert

Die Rürup Rente besticht durch ihre steuerlichen Vorteile und ist somit besonders für Selbstständige und Gutverdiener sehr interessant. Die Tests zeigen hingegen, dass Geringverdiener eher nach alternativen Produkten Ausschau halten sollten.

Da die Riester Rente für Selbstständige oft keine Option ist, stellt die Rürup Rente aber eine gute Alternative dar. Zuletzt untersuchte die Stiftung Warentest 2011 die Rürup Rente. Bei den klassischen Angeboten konnten die Debeka und die Europa gute Testergebnisse erzielen. Weniger Anerkennung bekamen die fondsgebundenen Angebote.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.