Lifestyle

Rapper T.I. erneut im Gefängnis

Der bekannte Rapper T.I. (mit bürgerlichem Namen Clifford Joseph Harris jr.) ist laut Meldung der Seite TMZ erneut im Gefängnis, gerade einen Tag nach seiner mehrmonatigen Haftstrafe. Demnach wurde der Rapper am Mittwoch erneut ins Gefängnis von Atlanta überführt, der Vorwurf lautet, dass T.I. auf dem Weg in den offenen Vollzug in einem Luxusbus erneut Drogen und Alkohol konsumiert habe, wiewohl Freunde und Familie des Rappers dies bestreiten. Im Oktober 2010 wurde T.I. zu einer Haftstrafe von elf Monaten verurteilt, weil er gegen ältere Auflagen verstoßen haben soll.

T.I. ist einer der bekanntesten Vertreter des so genannten Dirty South Stils (Crunk, Miami Beat etc.). Der 31 jährige Künstler veröffentlichte 2000 seine eigene Platte (I’m Serious) und wurde prompt bekannt. Bislang hat er sieben Alben veröffentlicht, in Europa wurde T.I insbesondere wegen seines Stückes mit Justin Timberlake Dead and Gone (2009) bekannt.

Der umtriebige Rapper musste in der Vergangenheit drei Mal in Gefängnis, ihm wurden unerlaubter Waffenbesitz und Körperverletzung vorgeworfen. Am 13. Oktober 2010 brachte T.I. einen Mann von einem Selbstmordversuch ab, der in Atlanta von einem Gebäude abspringen wollte. Sein Anwalt will nun die Überführung von T.I. in den offenen Vollzug veranlassen damit er seine Restzeit dort absitzen kann.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.