Newsticker

Samuel Koch: Erster Auftritt ohne Rollstuhl

Seit dem 04. Dezember 2010 gilt Samuel Koch durch seinen Auftritt bei der Sendung „Wetten dass…?“ als gelähmt.

Nunmehr war in der der „NDR Talk Show“ zu sehen und überraschte alle Anwesenden ohne Rollstuhl.

Der 26jährige Samuel Koch hat bereits mehrfach gezeigt, wie tapfer er ist und dass er ein wahrer Kämpfer ist. Seit seinem Auftritt in der Show „Wetten dass…?“ war Samuel an den Rollstuhl gebunden.

Nunmehr überraschte er in der Sendung „NDR Talk Show“ ohne Rollstuhl. Er nahm aufrecht sitzend in einem Sessel an der Gesprächsrunde teil.

 Das erste Mal in öffentlicher Runde

Dabei verriet Samuel unter anderem, dass es das erste Mal sei, dass er in einer öffentlichen Runde eben dieses Szenario aufzeigte. Dabei erklärte er das Ganze den Moderatoren-Team Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhard so, dass er sich auch zu Hause ab und an selber betrog, indem er sich aufrecht in einen Sessel setzte. Dabei räumte er den Rollstuhl weit aus seinem Blickwinkel, da er sich dann besonders cool findet. Daher hatte er es am gestrigen Abend genauso gemacht.

Weiterer Gast der Talkshow war Singer-Songwriter Samuel Harfst. Die beiden jungen Männer kennen sich, da sie zusammen sogenannte „Konzertlesungen“ geben. Dabei liest Koch auch seinem Buch „Zwei Leben“ und Harfst spielt dabei seine Musik. So kommen praktisch beide auf ihre Kosten.

Dabei sind sie sehr erfolgreich und haben bereits alle Termine für 2014 feststehen. Tickets können sogar noch erworben werden.

 Ein außergewöhnlicher junger Mann

Samuel Koch, ein außergewöhnlicher junger Mann, der der ganzen Welt trotz seines Schicksals gezeigt hat, dass es sich lohnt zu kämpfen.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.