Newsticker

Syrien: Assad-Anhänger greifen US-Botschaft an

Einige Anhänger des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad haben am heutigen Tag die Botschaft der USA in der Hauptstadt Damaskus angegriffen. Zuvor haben Sicherheitskräfte der französischen Botschaft Warnschüsse in die Luft abgegeben, um die wütende Menge von einem Angriff abzubringen. Die Botschafter beider Staaten waren am Donnerstag zu einem Solidaritätsbesuch in der Protesthochburg Hama aufgetaucht. Im Februar 1982 starben in Hama nach dem Einzug syrischer Truppen je nach Quelle 10.000 bis 30.000 Menschen. Am gestrigen Tag startete die syrische Regierung eine Konferenz des nationalen Dialogs, die jedoch von den meisten Oppositionsgruppen boykottiert wird.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.