Tag "Erwerbsminderungsrente"

Wirtschaft

Erwerbsminderungsrente: Vorsorge wichtig wie nie zuvor

Im Falle einer verminderten Erwerbsfähigkeit zahlt der Staat eine staatliche Erwerbsminderungsrente. Diese reicht in aller Regel jedoch nicht zum Leben aus. Wann gilt ein Mensch als erwerbsgemindert? Wenn ein Mensch infolge körperlicher oder psychischer Erkrankungen nicht mehr der Lage ist, seinen Lebensunterhalt durch eine berufliche Tätigkeit selbst zu bestreiten, zahlt […]

Finanzen & Recht

Rentenreform 2014: Warnung vor Verschwendung von Rücklagen

Mittlerweile hat sich ein Bündnis aus Arbeitgebern, Gewerkschaften und Sozialverbänden zusammengeschlossen. Diese Allianz warnt Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles davor, die Mütterrente laut Rentenreform 2014 aus Rücklagen zu finanzieren. Wie sollen die Renten finanziert werden? Die Rente mit 63 und die Mütterrente sind Teil der Rentenreform 2014, die zunehmend für erhitzte Gemüter […]

Wirtschaft

Abschlagsfreie Rente mit 63 sorgt für Koalitionsstreit

Die Rente mit 63 ohne Abzüge sorgt für Streit zwischen der CDU und der SPD. Mittlerweile wird immer deutlicher, dass die Rentenreform konzeptionelle Schwächen aufweist. Die SPD kritisiert außerdem, dass die Stichtagsregelung der CDU ungerecht sei. Abschlagsfreie Rente mit 63 birgt Konfliktpotential Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat nur wenige Wochen benötigt, […]

Wirtschaft

Rente mit 63 ohne Abzüge führt zu Altersarmut

Die abschlagsfreie Rente ab 63 nach 45 Versicherungsjahren wurde bereits von der Bundesregierung beschlossen. Nun melden sich die Linken zu Wort und warnen vor der Altersarmut. Mecklenburg-Vorpommern hat nichts von der Rentenreform Laut den Linken profitieren die Arbeitnehmer in Mecklenburg-Vorpommern nicht von der abschlagsfreien Rente ab 63 nach 45 Beitragsjahren. […]

Finanzen & Recht

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden vom Staat gefördert

Viele Privatpersonen versichern sich nicht gegen Berufsunfähigkeit. Dabei ist eine BU-Versicherung sinnvoll, so die Stiftung Warentest und andere Experten, da im Falle der Berufsunfähigkeit die gesetzliche Rente nicht ausreicht, um den gewohnten Lebensstandard aufrecht erhalten zu können. Der Staat möchte dies nun ändern und künftig Berufsunfähigkeitsversicherungen fördern. Nur wenige Privatpersonen […]

Finanzen & Recht

Erwerbsminderungsrente 2014 nach der Rentenreform

Wer aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit wie zum Beispiel Depressionen arbeitsunfähig geworden ist, kann Erwerbsminderungsrente beantragen. Dennoch hat nicht jeder Erwerbsunfähige einen Anspruch auf die Rente. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung ist damit auch nach der Rentenreform 2014 sinnvoll. GroKo will die Erwerbsminderungsrente verbessern Ab dem 1. Juli will die Große […]

Versicherung & Vorsorge

Private Vorsorge immer wichtiger: Armutsrisiko für Rentner hoch

Immer mehr Menschen sind auf Grundsicherung angewiesen. Auch Hunderttausende Rentner sind auf staatliche Hilfen angewiesen. Insbesondere Frührentner und Erwerbsunfähige, die frühzeitig in Rente gehen mussten, sind betroffen. Im Jahre 2011 wurde bei den Empfängern von Grundsicherung im Alter sowie im Zuge von Erwerbsminderung ein neuer Höchststand erreicht. Nahezu 844000 Personen […]