Lifestyle

The Blacklist – TV-Serie ab Januar 2014 bei RTL

Mit „The Blacklist“ hat RTL sich einen echten Knaller und eine der erfolgreichsten US-Serien geschnappt.

Denn bereits die erste Staffel gehörte bei den US-Zuschauern zu den Lieblingen.

Dieser Erfolg wird sich auch in Deutschland nicht vermeiden lassen.

Worum geht es in der TV-Serie „The Blacklist“?

Die Serien handelt in erster Linie von Raymond „Red“ Reddington. Er ist ein ehemaliger amerikanischer Marineoffizier und steht auf der Liste der meistgesuchten Amerikaner ganz oben. Doch eines Tages stellt sich Reddington in der FBI-Hauptzentrale. Ohne Gegenwehr lässt er sich von den Beamten verhaften.

Verhaftungen gegen eine Bedingung

Doch Reddington stellt eine Bedingung an seine Verhaftung; Er möchte nur mit der FBI-Agentin Elizabeth Keen verhandeln. Reddington verfügt über eine Liste, die „Blacklist“. Auf dieser finden sich Informationen und auch weitere gesuchte Verbrecher, denen das FBI bisher noch nicht auf die Schliche gekommen ist.

Reddington will dem FBI helfen, diese meistgesuchten Verbrecher zu finden. Seine Informationen teilt er jedoch nur der FBI-Agentin Elizabeth Keen. Im Laufe der Serie stellt sich heraus, dass er diese um jeden Preis schützen will.

Quid pro quo

„The Blacklist“ erinnert ein wenig an „Das Schweigen der Lämmer“. Auch hier wollte der Serienmörder Hannibal Lecter nur mit der FBI-Agentin Starling verhandeln und verriet ihr alles, was sie wissen musste, um den Mörder zu fassen. Dennoch überzeugt „The Blacklist“ über eine eigene und rasante Dynamik.

James Spader als Reddington

Als Erfolgsgarant gilt sicherlich auch der Schauspieler James Spader, der in „The Blacklist“ die Rolle von Raddington übernimmt und diese einfach perfekt spielt. Spader wird einigen Zuschauern vielleicht noch aus dem Film „Stargate“ oder der Serie „Boston Legal“ bekannt sein. In „The Blacklist“ überzeugt er auf jeden Fall als meistgesuchter Verbrecher der Vereinigten Staaten.

Erste Staffel mit 10 Folgen

Für die erste Staffel wurden erst einmal 10 Folgen plus eines Pilotfilms angesetzt. Aufgrund des Erfolges in den USA hat NBC die Serie aber um eine zweite Staffel mit 22 Folgen verlängert. Wann diese allerdings in Deutschland zu sehen sein werden, steht noch nicht fest.

„The Blacklist“ im TV

Das lange Warten hat bald ein Ende. Denn „The Blacklist“ wird noch bereits im Januar 2014 in den deutschen Wohnzimmern zu sehen sein. RTL  beginnt mit der Ausstrahlung am 21. Januar 2014. Dann kann herausgefunden werden, ob Reddington wirklich alle seiner Namen der Blacklist an das FBI ausliefert und welche Rolle die FBI-Agentin Elizabeth Keen wirklich einnehmen soll. Denn mit ihr hat Reddington etwas Besonders vor.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.