Sport

Transfer: Hannover 96 verstärkt sich mit Rajtoral

Hannover 96 hat kurz vor Transferschluss noch einmal zugeschlagen und den Tschechen Frantisek Rajtoral verpflichtet.

Vorerst kommt der 27-jährige Rechtsverteidiger von Viktoria Pilsen auf Leihbasis zu den Niedersachen. Allerdings besitzen die Hannoveraner für den Sommer eine Kaufoption.

Sein Berater Miroslav Kadlec, früher selbst Bundesliga-Profi, über seinen Klienten: „Er ist ein Mann für die rechte Seite, besitzt mit seinen Champions-League-Einsätzen und Länderspielen eine große internationale Erfahrung und kann die Bundesliga packen.“

Gibt Rajtoral bereits gegen Gladbach sein Debüt?

Mit der Verpflichtung reagierten die Hannoveraner auf dünne Besetzung auf der Position des rechten Verteidigers. Beim letzten Auswärtsspiel, dem 3:1 beim VILF Wolfsburg, spielte der Japaner Hiroki Sakai als rechter Verteidiger. Allerdings holte der sich erst einmal die fünfte Gelbe Karte ab und wird somit beim Spiel gegen Mönchengladbach am kommenden Samstag gesperrt fehlen. Kapitän Steven Cherundolo, der ebenfalls die Position des Rechtsverteidigers bekleiden kann, fällt schon seit einiger Zeit wegen anhaltender Knieprobleme aus.

Neu-Trainer Tayfun Korkus will kurzfristig entscheiden, ob Rajtoral bereits gegen de Gladbacher im Team stehen wird.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.