Newsticker

Werner Otto ist tot

Ursprünglich wolle Werner Otto Schriftsteller werden. Die Zeiten waren jedoch für eine künstlerische Laufbahn nicht günstig. Um existieren zu können, verkaufte Werner Otto Zigaretten und andere Waren. Damit legte er den Grundstein für ein Wirtschaftsimperium, die Versandhausgruppe „Otto-Versand“. Nun ist Werner Otto im Alter von 102 Jahren gestorben.

Ersten Otto-Katalog selbst gebastelt

Im Winter 1949 klebt Werner Otto mit selbst gebastelten Bildchen den ersten Otto-Katalog zusammen. Mit rund 300 handverteilten Exemplaren startet Werner Otto eine sagenhafte Wirtschaftskarriere. Die Otto-Gruppe machte zuletzt einen Umsatz von 11,4 Milliarden Euro und ist Arbeitgeber für rund 50000 Arbeitnehmer. Werner Otto starb im Kreise seiner Familie im Alter von 102 Jahren. Das Familienunternehmen ist eines der größten Familien-Wirtschaftsunternehmen Deutschlands. Mit Werner Otto tritt ein großer Unternehmer ab, dem es gelungen ist, aus dem Nichts ein Imperium zu schaffen. Die Firma wird nun von Ottos Familie und externen Managern weitergeführt. Zum Otto-Versand gehört auch die Hermes-Logistik-Gruppe.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.