Newsticker

Zahlungsaufforderung von dubioser Inkassofirma

Die Polizei in Coesfeld warnt aktuell vor einer dubiosen Inkassofirma. Diese würde vorwiegend ältere Mitbürger anrufen, da diese angeblich an einem kostenpflichtigen Gewinnspiel teilgenommen haben.

Automatisierte Einschüchterungsanrufe

Der Polizei liegen diesbezüglich mehrere Anzeigen vor. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch Kunden außerhalb Coesfelds von der Abzocke der Inkassofirma betroffen sind. Die Firma ruft mittels automatisierten Einschüchterungstelefonaten die vorwiegend älteren Mitbürger an und will diese durch Aufbauen von psychischem Druck zur Zahlung zwingen, so die Polizei. Sollten die Angerufenen nicht reagieren, würden weitere Maßnahmen eingeleitet, so die Inkassofirma. Die Ermittlungen gegen die Inkassofirma wurden aufgenommen, da mehrere Bürger Strafanzeige erstatteten. Allerdings handelt es sich bei der Inkassofirma wohl um eine Briefkastenfirma, deshalb gestalte sich die Ermittlungsarbeit als schwierig, so die Ermittlungsbehörden. Die Polizei rät Betroffenen, grundsätzlich keine Zahlung zu leisten. Erhaltene Rechnungen sollten in jedem Fall ignoriert werden. Zudem rät die Polizei den Betroffenen zur Strafanzeige.



Erstellen Sie den ersten Kommentar!

Kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.